DATENSCHUTZRICHTLINIE

CA.PRI S.R.L., als Inhaber der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 und 14 der EU-Verordnung 679/2016 – Allgemeine Datenschutzverordnung („RGPD“), in Übereinstimmung mit den vom Gesetzgeber diktierten Verpflichtungen zum Datenschutz, möchte Sie hiermit im Voraus, sowohl über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, als auch über Ihre Rechte informieren, indem sie folgendes mitteilt:

 

(A) EIGENTÜMER UND ANDERE VERANTWORTLICHE PARTEIEN

Der Inhaber der Daten ist CA.PRI S.R.L., C.F. 01938520036 , mit Sitz in VIA GIUSEPPE FAVA 18 – 28016 – Orta San Giulio (NO) – Italien. Die aktualisierte Liste der für die Verarbeitung verantwortlichen Stellen mit den entsprechenden Zuständigkeitsbereichen lautet:

 

Inhaber der Datenverarbeitung – CA.PRI S.R.L.

Datenschutzbeauftragter – CANNAVACCIUOLO ANTONINO

(B) DIE VERARBEITETEN PERSONENBEZOGENEN DATEN

Nicht-spezifische personenbezogene Daten – Die Verarbeitung von Daten zum Zweck der Bestätigung einer Buchung von Unterkunft, Verpflegung und/oder Nebenleistungen (Art. 109 R.D. 18.6.1931 n.773) wird mit der Abreise des Gastes beendet.

Nicht-spezifische persönliche Daten (Identifikation, Buchhaltung, Finanzen, Handel, Werbung, etc.) – die Daten werden für 10 Jahre verarbeitet.

  1. C) ZWECK, RECHTSGRUNDLAGE UND OBLIGATORISCHER ODER FAKULTATIVER CHARAKTER DER VERARBEITUNG

Die Quelle der Daten in Punkt b ist: Vom Interessenten bereitgestellte Daten

Hauptzweck: Kunden-/Gästedaten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet: Restaurantservice – Zimmerreservierung – Verwaltungs-/Buchhaltungsdienste

Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Antrag der betroffenen Person erfolgen

 

Die betroffene Person ist verpflichtet, personenbezogene Daten bereitzustellen

Mögliche Folgen der Nichtbereitstellung persönlicher Daten: Die Erfüllung des Vertrages oder die Erbringung der vom Interessenten gewünschten Leistung zu verhindern

Sekundärer Zweck: Kunden-/Gästedaten werden nur nach Ihrer Zustimmung zu kommerziellen und werblichen Zwecken verarbeitet

Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung erfolgt nach schriftlicher Einwilligung der betroffenen Person, wobei die betroffene Person ihr Einverständnis geben kann oder nicht

  1. D) EMPFÄNGER

Ausschließlich zu den oben genannten Zwecken werden die Daten nicht nur den entsprechenden internen Stabsstellen zur Verfügung gestellt, sondern auch externen Mitarbeitern, die mit ihrer Verarbeitung betraut sind und deren Liste im Büro des Inhabers erhältlich ist

(E) ÜBERTRAGUNGEN

Es gibt keine Übertragungen von personenbezogenen Daten an Empfänger außerhalb der Europäischen Union

  1. F) DATENSPEICHERUNG

Alle zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden nach den Prinzipien der Rechtmäßigkeit, Korrektheit, Relevanz und Verhältnismäßigkeit verarbeitet, und zwar nur mit den Methoden, einschließlich Computer und Telematik, die zur Verfolgung der oben beschriebenen Zwecke unbedingt erforderlich sind. In jedem Fall werden personenbezogene Daten für einen Zeitraum aufbewahrt, der nicht über den Zeitraum hinausgeht, der zur Erreichung der angegebenen Zwecke unbedingt erforderlich ist. Persönliche Daten, die nicht gespeichert werden müssen oder deren Speicherung von der geltenden Gesetzgebung in Bezug auf die angegebenen Zwecke nicht vorgesehen ist, werden gelöscht oder in anonyme Form umgewandelt. Es ist zu beachten, dass die Informationssysteme, die zur Verwaltung der gesammelten Informationen verwendet werden, von vornherein so konfiguriert sind, dass die Verwendung von Daten minimiert wird.

(G) IHRE RECHTE

Wir erinnern Sie daran, dass Sie das Recht haben, jederzeit auf Ihre Daten zuzugreifen, indem Sie Ihre Anfrage per Einschreiben mit Rückschein an die unten angegebenen Adressen an unseren designierten Datenverarbeiter richten:

Verantwortlich für den Datenschutz – CANNAVACCIUOLO ANTONINO – VIA GIUSEPPE FAVA 18  – 28016 – Orta San Giulio (NO) – Italien.

Das o.g. Einschreiben kann vorab per E-Mail an privacy@villacrespi.it gesendet werden

Gleichermaßen können Sie die folgenden Rechte in Bezug auf die betreffende Verarbeitung ausüben: Auskunft, Zugang zu Daten, Berichtigung von Daten, Löschung von Daten, Einschränkung der Verarbeitung, Datenportabilität, Beschwerde bei Aufsichtsbehörden, Widerruf der Einwilligung (Ein möglicher Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung, die vor dem Widerruf erteilt wurde)